Nasenbär

Heute morgen ist meine Nase gelasert worden. Nein, nicht etwa eine Schönheits-OP oder so... Ich hatte schon seit längerem mit Dauerschnupfen und Atemproblemen zu kämpfen und das lag an stark vergrößerten Nasenlappen. Die sind also heut morgen verkleinert worden und jetzt laufe ich mit einer megadicken Nase und immer einem Taschentuch in der Hand durch die Gegend.
Der "angenehme" Effekt: Ich bin die ganze restliche Woche krankgeschrieben und hab meine Ruhe. Im Moment hab ich mich bei meinem Eltern eingenistet, liege in meinem alten Bett, lese alte Bücher und heut mittag macht Papa Pfannkuchen... wie früher.
Ach ja, manchmal ist kranksein garnicht so schlecht...

5.12.07 11:48

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


m...t (5.12.07 12:06)
von sowas hab ich noch nie was gehört.
jetzt kannst du auch schlechter riechen wohlmöglich.
warte mal ab, bis die schwellungen weg sind...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen