Eierlegende Wollmilchsau

Gestern war ich vormittags bei einer Freundin, die zusammen mit mir das Magazin unseres Jugendverbandes rausgibt und wir haben unser n?chstes Treffen vorbereitet. Diese Freundin, E., ist gerade mit zwei anderen M?dels, M. und C. in eine WG gezogen. Als ich da ankam, stand noch alles voller Umzugskartons und M. war gerade dabei, einen Ikea-Schrank aufzubauen, wobei wir ihr nat?rlich tatkr?ftig geholfen haben. Anschlie?end war dann eine Portion Gem?senudeln aus der T?te n?tig, um weitermachen zu k?nnen
Nachdem wir fertig waren, bin ich weitergefahren zu einem Vorstellungsgespr?ch. Ich hatte mich da um einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau f?r B?rokommunikation beworben. H?h, Ausbildungsplatz? werden sich jetzt einige fragen, die hat doch schon eine Ausbildung. Ja, nur geht die Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin leider v?llig am Markt vorbei. Man beherrscht zwar zwei Sprachen perfekt, doch von B?roorganisation oder Verwaltung hat man keine Ahnung. Und das ist genau das, was den meisten Arbeitgebern dann fehlt. Deshalb eben die Idee, noch eine Ausbildung dranzuh?ngen.
Nur war es ironischerweise genau das, was dem Herren Chef nicht gepasst hat. Sagte er mich doch am Ende des eigentlich ganz guten Gespr?chs, er werde wohl wahrscheinlich eher jemandem eine Chance geben, der noch keine Ausbildung hat. Ich raffs nicht. Dem einen hat man zu wenig Berufserfahrung, dem anderen zu viel. Irgendwie suchen die doch alle eierlegende Wollmilchs?ue!

4.2.06 11:21

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bini / Website (4.2.06 11:40)
*lächel*... es werden 30 Jahren Berufserfahrung erwaret, max. 20 Jahre sollte man alt/jung sein um bei den Gehaltsforderungen an niedrigster Stufe noch weiter runter gedrückt zu werden ...

In meinem Fall krieg ich immer zu hören, das ich zu lange raus aus dem Job bin (bin jetzt knappe 4 Jahre zu Hause) und sie deshalb den job jemanden anderen geben würden ... Klasse Begründung, gell??

Ich drücke für die Azubi-Platz-Suche alle Daumen

Bini.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen